05.11.2017 Herbstexkursion nach Bruchsal und Mannheim

Die Mitgliedergruppe Appenweier des Historischen Vereins führte am Samstag, den 21. Oktober 2017, ihre Herbstexkursion durch. Die 54 Teilnehmer besuchten in Bruchsal das einzige fürstbischöfliche Barockschloss am Oberrhein. Das Schloss ist vor allem berühmt durch das von Balthasar Neumann erbaute Treppenhaus, bekannt als „die Krone aller Treppenhäuser im barocken Stil“. Dieses Juwel der Baukunst sowie die eleganten Festsäle konnten die Teilnehmer während einer sachkundigen Führung bewundern.

Ergänzend zu der im Mai d.J. stattgefundenen Fahrt nach Böblingen, deren Themenschwerpunkt Martin Luther und die Reformation waren, ging es am Nachmittag nach Mannheim ins Reiss-Engelhorn-Museum. Der Besuch der Ausstellung „Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“ vermittelte den Teilnehmern ein umfassendes Bild über die Kirchengeschichte und die Entwicklung des Papsttums bis ins 16. Jahrhundert .Die im Rahmen der Führung zu besichtigenden hochkarätigen Leihgaben aus dem Vatikan und anderen Museen, rundeten den nachhaltigen Eindruck ab.

hv-appenweier-exkursion